Die Oleron insel und ihre Austern

Die mit einer Fläche von 175 km² nach Korsika als die größte französische Insel anerkannte Île d'Oléron zählt zu den touristischen Stätten des Département Charente Maritime, die Sie nicht verpassen sollten. Zwischen Dünen, Felsen und Weinbergen, zwischen Austernkanälen und Fischschleusen bietet die Île d'Oléron unzählige Landschaften, die Sie mit dem Fahrrad, zu Fuß oder zu Pferd entdecken können. Es gibt nichts Schöneres, als die bunten Hütten und die 70 km langen Strände entlang zu flanieren oder die berühmten Austern von Marennes Oléron direkt am Meer zu degustieren.

Die Insel bietet zahlreiche Aktivitäten 1h30 vom Campingplatz "L'Estuaire ****" entfernt, Wassersportaktivitäten oder Entdeckung des regionalen Erbes stehen auf dem Ausflugsprogramm.

Sie sollten unbedingt den Leuchtturm von Chassiron hinaufsteigen, der ein Panorama auf die Île de Ré und das berühmte "Fort Boyard" bietet. Für eine Pause der ungewöhnlicheren Art bietet das Thalassotherapie-Institut der Île d’Oléron Wellness-Pflege direkt am Meer! Für die sportlicheren Urlauber schlängeln sich Rad- und Wanderwege die Insel entlang zur Entdeckung ihrer Fauna und Flora.